IOS Anwendungen

Apple ist einer der wichtigsten Initiatoren des Smartphone-Booms. Die weltweite Verbreitung von Smartphones wird inzwischen als technologische Revolution angesehen, und sie bietet Ihrem Unternehmen ganz neue Möglichkeiten um Ihre Strategien zu verbessern.
Wofür brauche ich eine iPhone-App ?

Eine sogentannte „App“ ist nichts anderes als eine für Smartphones optimierte Software. Mit einer App können Sie mit all Ihren Kunden in Kontakt treten, die ein Smartphone nutzen, sowieso durch Geo-Tracking ihren Standort ermitteln.

Die Entwicklung einer App hat, im Vergleich zur Entwicklung einer mobilen Internetseite einige Vorteile: Das Herunterladen der „App“ genügt, damit Ihr Kunde das Programm nutzen kann, auch wenn er offline ist. Außerdem erlaubt es die App, Neuigkeiten und wichtige Mitteilungen auf dem Sperrbildschirm des Smartphones erscheinen zu lassen.

Dadurch, dass die App auf der iOS-Programmsprache basiert, können Sie alle Funktionen eines iPhones perfekt ausnutzen. Dies gilt auch für ältere iPhone-Modelle sowie älteren Versionen des Apple-Betriebssystem.

Wie bereits erwähnt, besteht die Möglichkeit, von der App sogenannte „Push-Nachrichten“ an den Smartphone-Nutzer versenden zu lassen: Diese Mitteilungen erscheinen, wenn der Nutzer dies auch einstellt, auf dem Sperrbildschirm des Smartphones. Die App muss dafür nicht konstant geöffnet sein. Push-Nachrichten sind bei Smartphone-Nutzern sehr beliebt.

Die Programmierung einer iOS-App hat ebenfalls den Vorteil, dass sie ihrem Nutzer die Benutzung der App sehr vereinfacht. Durch die Apple-typische Ästhetik und den Aufbau der App, wird die Nutzung sehr intuitiv gemacht.

Sie können aus die Entwicklung einer App auch Kapital schlagen: Häufig werden sogenannte „Free-Versions“ angeboten, die dem Nutzer nur begrenzten Zugang zu den Funktionen der App verschafft, oder eine Art Schnupperangebot darstellen. Um alle Funktionen nutzen zu können, müsste der Nutzer die kostenlose Vollversion kaufen.

Technische Details von iOS

iOS (iPhone OS) ist der Name des von Apple entwickelten Betriebssystem. Es ist von Kauf an auf iPhones, iPads und iPod Touchs installiert.

iOS ist nur von Produkte von Apple nutzbar, im Gegensatz zu anderen Betriebssystemen (Android, Windows Phone).

iOS-Apps basieren auf der „Objective C“ Programmiersprache.

Der App-Store: Downloads für Apple Software

Der „App-Store“ ist Download-Portal für alle für iPhone erhältlichen Programme. Die Sofwares werden nach Themenfeld aufgelistet. Wenn der Nutzer eine neue App auf seinem iPhone installieren möchte, muss er sich auf dieses Portal begeben. Im „App-Store“ können die Nutzer ebenfalls die Apps bewerten und Verbesserungsvorschläge übermitteln.

Der App-Store zeigt eine Rangfolge der aktuellen Apps an, was sehr wichtig für die Sichtbarkeit Ihrer App ist. Eine Suchfunktion erlaubt es dem Nutzer des App-Stores, nach speziellen Apps zu suchen.

Um Ihrer App einen Platz im App-Store zu verschaffen, muss Ihre App von den Administratoren des App-Stores genehmigt werden. Nachdem Sie eine zahlungspflichtige und einjährig geltende Lizenz von Apple erworben haben, können Sie Ihre App von den App-Store Administratoren prüfen lassen. Wenn Sie den Apple-Richtlinien entspricht, wird si genehmigt werden. Im weiteren Verlauf des Vertriebs ihrer App wird Apple eine Kommission von 30% auf den Verkauf jeder Einheit erheben.